Defibrillator der FF Steinburg

 

Das Bild zeigt die Feuerwehr-Führung mit dem neuen Defibrillator (von rechts): 1. Vorstand Franz Häusler, 1.Kommandant Stefan Altmann, 2.Kommandant Thomas Röckl und 2. Vorstand Adolf Ecker jun.

 

Durch die Unterstützung mehrerer Sponsoren war die Anschaffung eines Defibrillators durch die Freiwillige Feuerwehr Steinburg möglich geworden. Ein Defibrillator kann durch gezielte Stromstöße Herzrhythmusstörungen beenden und somit im Notfall Leben retten. Durch eine automatische Ansage kann das Gerät auch von nicht geschultem Personal angewendet werden. Aus diesem Grund hat sich die Feuerwehr-Führung für den Kauf dieses Gerätes entschieden und bedankt sich bei folgenden Sponsoren: Biomasse Ecker, Transporte Ecker, Kfz Hainz, Kfz-Nfz Bauer und Holzbearbeitung Mauritz. Aufgrund der gut frequentierten Lage neben dem Parkplatz zum Perlbachtal soll das Feuerwehr-Gerätehaus als Standort dienen und durch eine spezielle Vorrichtung jederzeit zugänglich sein.

 

 

 

Copyright ©2021 ffw-steinburg.de
f m Kontakt | Impressum | Datenschutz